12.05.2018

Großübung des THW Freiburg in Achern

THW Ortsverband Freiburg: der Zugtrupp, die erste Bergungsgruppe, die zweite Bergungsgruppe, die Fachgruppen Infrastruktur und die Fachgruppe Räumen (zusammen ein technischer Zug) üben gemeinsam mit der Freiburger THW Jugend im Gelände verschiedene Einsatzszenarien.

Für ein Wochenende rückte Mitte Mai 2018 der technische Zug des THW OV Freiburg mit sämtlichen Fahrzeugen und der Spezialausrüstung zu einer Übung aus um sich selber, die Arbeit miteinander und das Material zu testen und so für den Ernstfall gerüstet zu sein.

Genau wie während eines „richtigen“ Einsatzes musste der Zugtrupp hierbei die von einem Einsatzleiter immer wieder kurzfristig ins Geschehen eingebrachten verschiedenen Einzeleinsätze den verschiedenen Fachgruppen zuordnen und diese entsprechend ihren Spezial-Fähigkeiten optimal einsetzen.

So setzten die erste und zweite Bergungsgruppe Waggons wieder auf ihre Gleise. An anderer Stelle musste die Fachgruppe Räumen den Zugang zu einem Einsatzort befahrbar machen, wobei ein Blindgänger gefunden wurde und die Einsatzstelle geräumt werden musste. An einem anderen Einsatzort wurden von der Fachgruppe Infrastruktur mit Unterstützung durch die zweite Bergungsgruppe die Evakuierung von 20 Personen von einem Dach mittels Leiterteilen und Schleifgurt eingerichtet. Weiterhin wurde für eine Wasserversorgung bei Waldbrand gesorgt, eine eingeschlossenen Person aus einem verunfallten Auto geborgen sowie eine einsturzgefährdete Decke abgestützt.

Das Zusammenspiel von Einsatzleitung, Zugtruppführung und Zugführung mit den verschiedenen Einsatzkräften (bis hin zur Versorgung mit Essen und Trinken) zeigte, das wir einsatzbereit sind für den Ernstfall. Alles in allem eine gelungene Übung und eine tolle Teamleistung, in die sich auch unsere Jugend wunderbar integriert hat.

Vielen Dank für die Vorbereitung und Planung – alle 35 Teilnehmer haben geschlossen den Wunsch nach Wiederholung geäußert!

 

Bild und Text: Anke Friedewald


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: