Wie kann ich das THW anfordern?

THW Anfordern - Auf gute Zusammenarbeit!

Bei Schadenslagen im Inland kommt das THW in der Regel auf Anforderung und als Ergänzung zu den lokal oder regional für die Gefahrenabwehr zuständigen Behörden zum Einsatz, insbesondere dann, wenn technisches Spezialwissen erforderlich ist oder mit umfangreicher technischer Ausstattung gearbeitet werden muss.
 
Anforderer des THW können Sie werden, wenn in Ihrem behördlichen Zuständigkeitsbereich nach einem Schadensereignis eine Gefahrenquelle zu beseitigen ist und Ihre eigenen Kräfte wegen Art oder Umfang der Aufgaben Unterstützung benötigen. Das THW unterhält für eine Vielzahl von Schadensfällen spezialisierte Einheiten, die auch überörtlich oder sogar überregional für Sie bereitstehen.
 
Der Weg der Anforderung ist denkbar einfach: Wenn es schnell gehen muss, alarmieren Sie den THW-Ortsverband über die zuständige Feuerwehr-Leitstelle Freiburg und sagen, was zu tun ist. Wir schicken dann aus dem »Technik-Baukasten« THW die erforderlichen Einsatzkräfte in den Einsatz.
 
Ist es nicht ganz so eilig, rufen Sie uns doch erst einmal an und besprechen mit uns die Einsatzmöglichkeiten. 
 
Die Kosten unseres Einsatzes rechnen wir selbst mit dem Nutznießer der Leistung oder dem Verursacher ab. Erfolgt eine THW-Anforderung im Zusammenhang mit Pflichtaufgaben der Feuerwehr, ist für uns ein Kostenverzicht möglich.
  

Erreichbarkeit
Ortsverband Freiburg - Tel.: 0761 506801 (während der Dienstzeiten)
Zugführer Dirk Wolf - Tel.: 0172 2172428
Ortsbeauftragter Michael Schumacher - Tel.: 0171 1185712
THW-Geschäftsstelle Freiburg (Mo - Fr tagsüber): 0761 503687-0

Ortsverband Freiburg Anschrift / Erreichbarkeit

THW Ortsverband Freiburg
Hermann-Mitsch-Str. 21
79108 Freiburg im Breisgau

Telefon: 0761 506801
Telefax: 0761 52499

info(at)thw-freiburg.de