17.01.2020

Jahreshauptversammlung - Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

Am Freitag, den 17.1.2020 fand der traditionell erste Dienst des Jahres, die Jahreshauptversammlung statt, bei der die Helferinnen und Helfer auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken konnten.

So wurden 2019 ein neuer Radbagger und ein Tieflader für die Fachgruppe „Räumen“ in Dienst gestellt und damit der bestehende Fuhrpark verjüngt. Dazu qualifizierten sich weitere Helfer der Fachgruppe zum „Bergeräumgeräteführer“.

Ein besonders erfreuliches Ereignis war die Gründung der Minigruppe „Die Dominos“. Hier wird Kindern zwischen 6 und 10 Jahren spielerisch die technische Hilfe nähergebracht, ergänzt durch abwechslungsreiche Aktionen, die sich der Jahreszeit anpassen. Bereits vor dem ersten Dienst waren alle Plätze belegt und die Warteliste für freie Plätze ist lang. Aus diesem Grund sucht der Ortsverband Freiburg interessierte Betreuerinnen und Betreuer, die die Minigruppe unterstützen wollen und weiteren Kinder damit die Möglichkeit geben hieran teilzunehmen.

Durch das neue Rahmenkonzept des THW bekam der Ortsverband Freiburg aufgrund der Umstrukturierung eine neue Fachgruppe, die Fachgruppe „Notversorgung und Notinstandsetzung“.

2019 leisteten die Freiburger Ehrenamtlichen insgesamt 12.345 Dienststunden für die Allgemeinheit bei verschiedenen Diensten, Einsätzen und Aktionen rund ums THW.

Besonders hervorzuheben sind in diesem Jahr die Ehrungen der langjährigen Mitglieder. Die außergewöhnliche Auszeichnung für 50 Jahre ehrenamtliche Mitarbeit im THW erhielten Hans-Gerd Berndsen und Roland Stöhr, die beide 1969 ins THW eintraten und sich seitdem für die Gesellschaft engagieren. Claudia Kunz, Ausbildungsbeauftragte, und Nadine Bosch, Minibetreuerin, wurden für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt, Frank Hertle für 25 Jahre. Die Ehrungen wurden vom Leiter der Regionalstelle des THW Christian Leuchter und dem Ortsbeauftragten Thomas Hostalek verliehen.

Für 2020 sind Einsatzübungen und verschiedenste Ausbildungsdienste in Planung, u.a. mit verschiedenen Feuerwehren aus der Region.

Ab dem 25.1.2020 beginnt die neue Grundausbildung, bei welcher neue Helferinnen und Helfer die theoretischen und praktischen Grundlagen des THW erlernen und auf künftige Einsätze vorbereitet werden.

Im Anschluss an die Vesammlung des Ortsverbandes fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins statt, bei der unter anderem ein neuer Vorstand gewählt wurde. Als erster Vorsitzender wurde erneut Siegfried Keller in seinem Amt bestätigt.

 

Text und Fotos:
D. Ohler / THW OV Freiburg


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: