17.10.2020

Erfolgreicher Grundausbildungs-Abschluss

Breisach/Freiburg. Am Samstag dem 17.10.2020 fand im Ortsverband Breisach die Grundausbildungsprüfung des Regionalstellenbereichs Freiburg statt. Sieben Anwärter aus den THW Ortsverbänden Freiburg, Biberach/Baden und Lörrach absolvierten die Prüfung unter den erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie.

Bei der Prüfung, die am Ende der Grundausbildung steht, werden die angehenden Helferinnen und Helfer in Theorie und Praxis geprüft. Dieses Jahr fand die Grundausbildungsprüfung aufgrund der andauernden pandemischen Lage unter Einhaltung der Hygienevorschriften und des Mindestabstands statt.

Zu Anfang war ein Fragebogen zu beantworten, der Fragen rund um den Aufbau der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, der Einsatzgrundlagen aber auch der Arbeitssicherheit und dem Gesundheitsschutz umfasste. Anschließend durchliefen die Anwärterinnen und Anwärter verschiedene Stationen, an denen sie ihr Können praktisch unter Beweis stellen konnten. Es wurden die Handhabung verschiedener Einsatzmittel, wie beispielsweise des motorbetriebenen Trennschleifers und des hydraulischen Rettungsatzes geprüft. Auch der fachgerechte Umgang mit Leitern und der Tauchpumpe stellten Prüfungsaufgaben dar.

Besonderer Dank gilt den ehrenamtlichen Ausbildungsbeauftragten, den Prüfern aus den verschiedenen Ortsverbänden samt den Stationshelfern, dem Ortsverband Breisach und den hauptamtlichen Kräften der Regionalstelle Freiburg, die zum Erfolg der Grundausbildungsprüfung beigetragen haben.

 

Text und Fotos: David Ohler / OV Freiburg


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: