06.08.2018

Einsatz in Freiburg-Littenweiler: Belüftung des Waldsees

Nach wochenlanger extremer Hitze ist der Waldsee (Freiburg Littenweiler) umgekippt und die dort lebenden Tiere (Fisch, Enten usw.) sind in ihrem natürlichen Lebensraum bedroht.

Nachdem am vergangenen Sonntag bereits die Feuerwehr Freiburg mit Pumpen das Wasser im Waldsee umgewälzt hatte, wurde am 06.08.2018 auch das THW angefordert. Kurzfristig konnten 13 Helfer aktiviert werden, die mit mehreren Fahrzeugen und entsprechendem Material ausrückten. Vor Ort wurde eine mit Strom betriebene Schmutzwasserpumpe und eine weitere mit Benzin betriebene Pumpe installiert, um so das Wasser gezielt zu bewegen und den See zu belüften bzw. das Wasser mit Sauerstoff anzureichern. Tags darauf waren noch einmal Helfer vor Ort um eine weitere Tauchpumpe zum Einsatz zu bringen. Diese Pumpen sollen die nächsten Tage dabei helfen, den Sauerstoffgehalt des Wassers wieder zu normalisieren.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: